050 1570
 
 

Über
Callidus

Geschichte

Im Jahre 1986 als Einzelfirma von Herrn Alfredo Giacchino gegründet, startete das Unternehmen mit zwei Dienstnehmern und zählte fünf Firmen zu seinen Klienten.

Nach stetigem Wachstum in den Folgejahren wurde die Steuerberatungskanzlei 1998 aufgrund der Partnerschaft mit einer weiteren Steuerberaterin, Frau Elisabeth Hoschek, in eine offene Erwerbsgesellschaft (OEG) umgewandelt.

Ende des Jahres 2002 erfolgte der Umzug in ein neues, im Eigentum der Gesellschafter stehendes, Gebäude in Wörgl, Federer Straße 2.

Anfang des Jahres 2013 fand eine Umfirmierung der Giacchino & Hoschek Wirtschaftstreuhand OG in eine Kommanditgesellschaft statt und die Kanzlei wird hinkünftig unter dem Namen CALLIDUS Wirtschaftstreuhand GmbH & Co KG firmieren. Im Zuge dessen wurden die bisherigen 50% OG-Anteile von Herrn Alfredo Giacchino, aufgrund dessen Pensionsantritt, an Frau Elisabeth Hoschek sowie an den neu eintretenden Gesellschafter, Herrn Dr. Rainer Lutsch, übertragen.